Entwässerung mit der Kraft der Natur

Entwässerung und Durchspülung

Entwässerung - mit Pflanzenkraft

Zwei heimische Pflanzen zur Unterstützung der Ausscheidungsfunktion der Nieren (z.B. bei Harnwegsinfekt) oder der positiven Beeinflussung bei vermehrten Wassereinlagerungen sowie Schwellungen.

Entwässerung mit Ackerschachtelhalm

Ackerschachtelhalm – Entwässerung und mehr

Der Ackerschachtelhalm ist eine Heilpflanze mit langer Tradition, deren Verwendung bis in die Antike zurückreicht.
Das von ihm als Droge verwendete Kraut wurde stets als ein wundheilungsförderndes und bindegewebsstärkendes Mittel sowie zur Entwässerung geschätzt.
Atemwegserkrankungen und Harnwegsbeschwerden waren und sind gängige Anwendungsgebiete. 

Der Ackerschachtelhalm hat ein sehr interessantes und breitgefächertes Wirkprofil, wofür ein hoher Gehalt an Flavonoiden, v.a. Quercetin- und Luteolinglykoside, an Kalium und an Kieselsäure verantwortlich ist. Neben entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften wirkt er entwässernd und harnsäuresenkend.

Ein zusätzlicher Nutzen der Pflanze ist zudem eine krampflösende Wirkung, was lindernd auf entsprechende Schmerzen wirkt.

Hieraus erklären sich auch die günstigen Effekte bei Nierengrieß und Nierensteinen.

Orthosiphon zur Entwässerung

Orthosiphon

In Indien und Südostasien wird Orthosiphon (auch Katzenbart genannt) traditionell seit langem als Heilmittel bei Nieren- und Blasenleiden sowie Steinleiden verwendet. In Europa ist seine Verwendung als diuretisches Mittel seit Ende des 19 Jahrhunderts gängig.
Die Extrakte der Orthosiphonblätter steigern die Entwässerung und fördern die Ausscheidung von stickstoffhaltigen Substanzen und Natriumchlorid. Die ausscheidungsfördernde Wirkung eignet sich bei bakteriellen sowie entzündlichen Erkrankungen der Harnwege, insbesondere da auch entkrampfende, entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften vorliegen. 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen