Sale

Leberentgiftung, Leberschutz – Glutathion reduziert

31,90  inkl. MwSt.

Artikelnummer: 9051 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Inhalt: 60 Kapseln
Preise inkl. MwSt. pro Dose, zzgl. Versandkosten*
*Versandkostenfrei innerhalb DE und NL ab 40€
1-3 Tage Lieferzeit (DE, NL), weitere EU Länder bis 7 Tage
100gr. / 212,66 €

Rabatt

Beschreibung

Sie interessieren sich für das Thema Leberentgiftung und Leberschutz?
Dann sollten Sie unbedingt Glutathion reduziert kennen lernen.

Glutathion ist eine Schwefelverbindung und wird zu den Aminosäuren gezählt.
Nur in seiner reduzierten Form ist es in der Zelle wirksam.
Als reduziertes Glutathion arbeitet es wie ein Müllwagen, der freie Radikale oder Toxine aufnimmt, abtransportiert und damit neutralisieren kann –
z.B. im Zuge einer Leberentgiftung.

Sind alle Lastwagen voll, spricht man von oxidiertem Glutathiondisulfid.

Zum Glück verfügt der Stoffwechsel über eine Möglichkeit, die Müllwägen wieder zu entladen und erneut einsatzbereit zu machen:
Das antioxidative Redoxsystem.
Aus oxidiertem Glutathion wird wieder reduziertes Glutathion.
Dazu braucht es die Mithilfe von Vitamin B2, B3 und Vitamin C.

Leberentgiftung, Energie und Leberschutz mit Glutathion reduziert

Für unsere Gesundheit ist ein möglichst hoher Gehalt an reduziertem Glutathion Überlebens wichtig:
>> als wichtigstes Antioxidans innerhalb jeder Zelle schützt es vor zellschädigendem oxidativen Stress,
>> ermöglicht eine effektive Leberentgiftung (vor allem toxischer Substanzen wie Alkohol, Medikamente, Schwermetalle und Pestizide),
>> schützt die Leberzellen und unterstützt den Aufbau von Körpermasse und Muskulatur,
>> hemmt die Wirkung entzündungsfördernder Botenstoffe im Körper,
>> verbessert die Schleimhautsituation bei chronisch entzündlichen Magen- und Darmerkrankungen,
>> verlangsamt Alterungs- und Abbauprozesse durch zu hohen oxidativen Stress (z.B. Makuladegeneration im Alter).

 

Das antioxidative Redoxsystem (das volle Müllwägen wieder leert und einsatzbereit macht) kann schnell überlastet sein:

  1. Wenn Nährstoffe fehlen (vor allem Aminosäuren, B-Vitamine und Vitamin C), funktioniert das System nicht und es wird zu wenig neues reduziertes Glutathion gebildet.
    Ohne Bauteile funktioniert keine Autofabrik!
    Glutathion kann man zwar auch essen (frische Keime und Sprossen, Spargel, Hefe und Fleisch enthalten nennenswerte Mengen), aber durch Erhitzen wird es leider zerstört.
    Vor allem Veganer und Vegetarier müssen auf eine ausreichende Versorgung achten.
  2. Wenn die Belastung mit freien Radikalen oder Toxinen zu hoch ist, kommt das wunderbare Redoxsystem schnell an seine Grenzen.
    Zu viel Müll schafft die beste Müllwagenflotte nicht!
    Hauptbelastungen sind körperlicher und seelischer Stress, Alkohol, Medikamente und Schmerzmittel (vor allem Paracetamol ist ein Glutathion Räuber!), höheres Alter.
    Vor allem die Leber ist dann die Leidtragende zu hoher toxischer Belastungen.
    Ihre Zellen sterben ab.

Fehlt ausreichend reduziertes Glutathion, schwindet die Energie und Leistungsfähigkeit.
Dies kann bis hin zu chronischer Müdigkeit führen.
Das Immunsystem und die Leberleistung wird schwächer und der Körper baut schneller ab.
Er verliert Muskelmasse, was mit zunehmendem Alter zu beobachten ist.
RepaVital bietet mit Glutathion reduziert die Möglichkeit, die erschöpften Glutathion Speicher wieder aufzufüllen und die Leber wieder richtig fit zu machen!

______________________________________________________________________________

Was hat die Leberentgiftung mit dem Stoffwechsel zu tun?

Nur ein optimal funktionierender Stoffwechsel hält uns gesund und leistungsfähig.
Sind wir mit Vitalstoffen optimal versorgt, kann er seine vielfältigen Aufgaben erfüllen:
>> Aufbau: Er baut aus Vitalstoffen Hormone, Botenstoffe und neue Körperzellen auf (z.B. Immunzellen für eine starke Immunabwehr, Zellen für Wachstum, Gewebeerneuerung und Wundheilung).
>> Speicherung: Er wandelt Vitalstoffe für Notzeiten in Speicherformen um (die bekannteste Form ist Körperfett).
>> Umbau, Abbau und Energieproduktion: Er wandelt Vitalstoffe in Energie um.
Alles, was wir essen, wird letztendlich in den Mitochondrien, den kleinen Zellkraftwerken, zum „Kraftstoff“ ATP aufgebaut und bei Bedarf zu Energie und Wärme „verbrannt“.
ATP ist unser „Benzin“ – ohne ATP geht nichts. Darum ist der Bedarf an ATP beträchtlich! Der Stoffwechsel eines durchschnittlichen Erwachsenen setzt täglich ca. die Hälfte seines Gewichtes an ATP um (bei 80 kg Körpergewicht sind das täglich stolze 40 kg ATP!).

 

Damit dieses lebenswichtige Stoffwechsel Geschehen reibungslos ablaufen kann, braucht es vor allem drei Dinge:

  1. Eine ausreichende Grundversorgung in Form einer ausgewogenen vitalstoffreichen Ernährung und je nach Bedarf gezielter Mikronährstoff-Ergänzung.
  2. Eine effektive Entgiftung: im Stoffwechselprozess anfallende überflüssige Abbauprodukte und aus der Umwelt aufgenommene Giftstoffe müssen „entsorgt“ werden, um den Stoffwechsel nicht zu belasten und zu blockieren.
  3. Einen ausreichenden Schutz vor oxidativem Stress: Bei oxidativem Stress kommt es zu einer Überlastung mit freien Radikalen.
    Diese entstehen sowohl im normalen Zellstoffwechsel als auch durch Schadstoffe, körperlichen und seelischen Stress, chronische Entzündungen und Infektionen.
    Können sie mithilfe von Antioxidantien nicht mehr neutralisiert werden, leiden unsere Körperzellen und Mitochondrien.
    Sie werden geschädigt, können nicht mehr ausreichend ATP produzieren, entgiften und altern vorzeitig. Unser Energieniveau sinkt.

Das zentrale Organ unseres Stoffwechsels ist die Leber.
Sie besitzt die unglaubliche Fähigkeit einer hochkomplexen Chemiefabrik:
>> Die Leber leistet diese unterschiedlichen Stoffwechselvorgänge (Aufbau, Speicherung, Abbau),
>> fängt die dabei entstehende Flut von freien Radikalen (oxidativen Stress) ab,
>> spielt zugleich eine zentrale Rolle im Entgiftungs-Geschehen
>> und regeneriert sich selbst am laufenden Band.

Wie macht sie das?
Dieses kleine Wunder vollbringt sie dank ihres hohen Gehalts an reduziertem Glutathion.

 


Einen Blogbeitrag zum Thema “Leberentgiftung” finden Sie hier:
Leber reinigen und entgiften mit der Kraft der Natur.

Einen Aufsatz über dieses Thema ist von Herrn Dr. Dr. med. Muss im Internet zu nachzulesen.

 

Inhaltsstoffe

Tagesverzehrmenge 2 Kapseln

Inhaltsstoffe

2 Kapseln enthalten

 %NRV*

L-Glutathion

240 mg

*

Zutaten: L-Glutathion reduziert, Überzugsmittel: Hydroxypropyl-methylcellulose, Füllstoff: mikrokristalline Cellulose, Trennmittel: Siliziumdioxid.


Frei von Lactose, Hefe, Gluten, Farbstoffen. Ohne Gentechnik. Laut Gesetz ohne Konservierungsstoffe.

Tagesverzehrmenge

Täglich 2 Kapseln mit viel Flüssigkeit einnehmen.

Hinweis

  • Die angegebene Tagesverzehrmenge darf nicht überschritten werden.
  • Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.
  • Wenn Trockenbeutel einliegt ist dieser nicht zum Verzehr geeignet.
  • Dieses Produkt bitte kühl und trocken lagern.
  • Bitte außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Aussage zu den Inhaltsstoffen:

Die Gesetzgebung untersagt dem Hersteller von Nahrungsergänzungsmittel eine genaue Beschreibung der Inhaltsstoffe (ausgenommen es liegt ein Health Claim vor)
Aus diesem Grund dürfen wir keine Wirkung zu den Inhaltsstoffe beschreiben.

Wir arbeiten mit Ärzten und Heilpraktikern zusammen die von unseren Produkten
begeistert sind. Dies ist sicherlich ein wichtiger Grund weshalb unser Unternehmen
so erfolgreich ist. Produktentwicklung aus der Praxis für den praktischen Alltag.
Nutzen Sie einfach das Telefon bei Rückfragen. Sie erhalten zu den Inhaltsstoffe
Informationen unabhängig von der Firma RepaVital.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Leber entgiften und reinigen mit RepaHepar

38,70  inkl. MwSt. Zum Warenkorb hinzufügenZum Warenkorb hinzugefügt